geträumt

Was hat dich so verletzt?
Wer hat dir das angetan?
Kleines Herz, liebevoll & zart...
versuch doch die Schmerzen loszulassen,
denn es gibt keinen Grund
dich selbst zu hassen.

du wundervolle Seele,
sieh dein Wunder
deine reine Natur
Hass rührt von nichts,
Liebe schenkt so viel mehr.
Lieb dich selbst,
auch wenns schwer
& da niemand anders ist.

wenn irgendwann deine Welt zerbricht
was machst du wenn dein ganzer Hass,
dir einen Dolch ins Herz sticht?
wertvolles, kleines menschenkind
hast du überlegt, dass dann Dunkelheit
für dein leben bestimmend ist... ?
lieb dich selbst, schöner engel.
füge dir keine wunden mehr zu,
denn irgendwann ist all dein Blut vergossen..

10 Aug 09

17.8.09 18:14


Mommy
Did I tell you
I'm leaving today!
I've found a new love
and a home
to stay.

15 Aug 09

17.8.09 18:03


mein herz, ich seh zu wie es bricht
ich seh wie ich alles kaputt mach
wie soll ich noch was glauben, ich
fühl ja nicht mal mehr, mein herz
es bricht und nimmt mich mit sich.

17Juli.. 

17.8.09 18:01


Thought you were beyond call
Somewhere in the universe out of sight
Now I know much better
Cause you were right by my side

Under highest pressure
With no friends at all
I felt so insecure and lost
but then I’ve found
and I knew it was the very first time
For love

All this time it was so hard
Wondered why, everywhere it was darkest night
thought it was impossible
But then I’ve found your brightest light

I was breaking down
you helped me up
I was starving somehow
you made me eat
I was trying to walk
You took my hand

Without this love I won’t survive
It’s you who always takes my side
You give me love, you give me pride
I know with you Jesus
It’ll be the best life.

23. April 2009
selbstgeschrieben.

23.4.09 22:53


So. Bin wieder da von TRO.

 

Tausend Fragen in meinen Gedanken
Meine Zukunft ist ein unbeschriebenes Blatt.
Ich öffne meine Augen und fang an zu schreiben..

Welche Wege darf ich gehen,
so viele stehen mir offen.
Welche Orte werde ich wählen
und worauf darf ich hoffen?

Ich stehe noch am Anfang
und kann das Ende nicht sehen.
Ich will wissen wie es sein wird
doch dafür muss ich es ausprobieren.

Ich wage einen Schritt zu gehen...
wo es mich hinführt
vermag ich nicht zu sehen.
Hoffnungsvoll blicke ich auf,
optimistisch meiner Zukunft ins Auge.

27.2.09 selbstgeschrieben, endlich mal wieder..

27.2.09 15:02


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

gegenwart
diskutiert
herzspuren
nachempfinden
fundgrube

seele

botschaften
vergangenheit
layout: chaste + yvi