drops of jupiter..

Schönes Lied. (:

10.6.09 18:31


GJW Bandcontest

Gestern war ich beim GJW Bandcontest, bei dem insgesamt 6 Bands gestartet sind. Es war ein toller Abend mit einer gemütlichen, später aufgeheizten Stimmung, wo ich nicht gerne drauf verzichtet hätte. (:

Den Anfang machten die Täter des Wortes aus Duisburg, darauf folgten Post Reveries, die wie ihre Nachfolger die Näps, die Bühne ordentlich abgerockt haben. Uncrowd sorgte für einen guten Übergang mit Tanzmusik bis hin zum ruhigen Lobpreis, so dass, das anschließende Duo NED das Publikum mit gefühlsvollen Balladen verzaubern konnte. Die Gewinner vom letzten Bandcontest, Startblock, versuchten dieses Jahr ein zweites Mal ihr Glück und ließen den Abend mit 1A Deutschrock ausklingen.

Wuh. Toll.  (:

Der 1. Platz ging an NED,
der 2. an Uncrowd und
der 3. Platz an Startblock.  

Meiner Meinung nach hätte auch die Band Post Reveries einen Platz gewinnen sollen und auch die Näps haben sich gut geschlagen - vor allem da sie es ohne Sänger versucht haben.  (:
Täter des Wortes haben nicht so ganz ins Konzept gepasst, haben aber sicherlich keine schlechte Musik gemacht.

Hier nochmal die Websites von den aufgetretenen Bands:

Uncrowd - uncrowd.de
NED - myspace.com/nureinduo
Post Reveries - myspace.com/postreveries
Die Näps - myspace.com/dienaeps
Startblock - myspace.com/startblockband
Täter des Wortes - tdw.de

Hier gehts zum GJW  - Gemeindejugendwerk

14.6.09 20:09


Die Opfer in Jemen...

 

Opfer in Jemen

 

Bibelschule Brake

 

Bitte betet für die Familien der Mädchen.
Der Vater von einen der beiden war ungläubig, und das Mädchen hatte vor einiger Zeit gesagt, dass sie alles tun würde, dass sich der Vater bekehrt, sogar sterben. Nun wurde sie ermordet, und ihr Vater hat sich bekehrt.

... einfach nur krass.

16.6.09 18:59


Opfer in Jemen #2

Wir können auch für diejenigen beten, die immer noch dort verschwunden sind und nicht aufgefunden. Es sind ja auch kleine Kinder dabei, das jüngste ist 11 Monate. Diese Kinder werden das niemals vergessen - falls sie noch irgendwann leben dürfen.

Während wir so faul hier in unseren Zimmern rumsitzen und denken, wir können nicht helfen.. will Gott uns schon längst eine Lösung zeigen. Unsere einzige Möglichkeit ist beten! Also.. lass uns das tun <3

17.6.09 22:32


Ich bin im Moment sehr glücklich... vor allem darüber, dass aus jeder Ecke Freunde auftauchen. Neue und alte Gesichter.

Wenn man so zwischendurch Krisen hat, hilft das sehr. Ob sie dich nun ablenken oder motivieren, ob sie dir helfen über etwas hinwegzukommen oder dich dazu auffordern deinen Problemen zu stellen. Es unterstützt einfach wahnsinnig. Aaahw. Ich bin sehr dankbar für meine Freunde. <3

 

19.6.09 15:00


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

gegenwart
diskutiert
herzspuren
nachempfinden
fundgrube

seele

botschaften
vergangenheit
layout: chaste + yvi